Über die Triumph Interessengemeinschaft Südwest e.V.

Die TRIUMPH I.G.Südwest (-deutschland) wurde im November 1975 als eine Gemeinschaft von TR2/3/3A-Besitzern gegründet. Das ursprüngliche Motiv war die Erhaltung und Pflege dieser Fahrzeugtypen (TR2-TR3 I.G. Südwest), die jedoch bald – mit der Einstellung der Produktion des TR6 – auf ALLE TR-Typen erweitert und der Name des Vereins angepasst wurde. Aus einem Kreis von anfänglich 12 Mitgliedern vergrößerte sich die I.G. auf z.Z. rund 550 Mitglieder in Deutschland. Ballungszentren gibt es im Raum Aachen/Essen, dem Rhein/Main Gebiet, der Region Stuttgart und dem Gebiet Baden/Pfalz.

Die TR IG Südwest war ursprünglich kein Verein mit Satzung und Vorstand, sondern verstand sich als eine lose Interessengemeinschaft, die durch das Engagement und die gegenseitige Unterstützung der Mitglieder untereinander lebt. Wegen der Rechtslage dieser Gemeinschaftsform haben wir die I.G. bald als eingetragenen Verein im Vereinsregister angemeldet: TR Interessengemeinschaft Südwest e.V. Unser Motto ist geblieben:

  • Freude am Fahren und Schrauben,
  • Gegenseitige Unterstützung,
  • Geselliges Zusammensein.

Unsere Aktivitäten:

Wir veranstalten in jedem Jahr 1-2 überregionale Treffen (z.B. SommerTReiben, …) für alle unsere Mitglieder, sowie eine Reihe von regionaler Events, die von der zwanglosen Ein-Tages-Picknick-Fahrt, Wochenend-Touren bis hin zu den regelmäßigen Stammtischen vor Ort reichen. Das Spektrum der Treffen reicht von sportlich (Fahrsicherheitstrainings, Gleichmäßigkeitsprüfungen,…) bis touristisch (Garagen-Ausfahrt, „Fahrt ins Blaue“,…). Zum alljährlichen Jahresbeginn sind wir zusammen mit anderen britischen Oldtimerfreuden im Rahmen des „British Corners“ auf der RetroClassics in Stuttgart vertreten. Hier besteht die Gelegenheit, in gemütliche Atmosphäre abseits vom Messetrubel Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. In einer weiteren langen Tradition sind wir mit einem Clubstand beim Oldtimer Grand Prix am Nürburgring auf dem Marken-Parkplatz zu finden. Unser traditionelles Jahresabschlusstreffen (Mitgliederversammlung) findet am Ende des Monats März eines jeden Jahres statt.
Hier finden Sie die aktuellen Termine.

Unser Clubmagazin TRIUMPH erscheint viermal im Jahr. Auf 100 – 140 farbigen Seiten informieren wir über Termine, Technik, Reiseberichten, Teileangebote und Events rund um den TR. Erfahrungsberichte von Reparaturen und Restaurierungen haben schon oft geholfen eigene Probleme zu lösen. Kleinanzeige unserer Mitglieder sind erwünscht und kostenlos.

Zum Jahresbeginn erscheint unser Kalender mit tollen Fotos unserer TR-Schätzchen und allen bekannten Terminen der Saison kostenlos als Zugabe.

Unsere Internet-Seite (www.triumph-ig.de) wurde 2002 erstellt und 2013 sowie 2022 wesentlich erneuert. Zwischen den Ausgaben des Magazins ist unsere Website mit aktuellen Informationen stets online. Hier finden Sie neben den aktuellen Informationen z.B. eine Seite für Termine und ein Forum für Ihre technischen Fragen.

Die TR IG Südwest unterhält in der Nähe des Vogelsberg ein kleines Lager (Fundus) für Gebraucht- und wenigen Neuteilen, mit dem wir das Angebot der gewerblichen Händler ergänzen. Geradezu sprichwörtlich ist die Hilfsbereitschaft unserer Mitglieder. Bei Pannen genügt oft ein Blick in das Mitgliederverzeichnis oder die Pannen-App und hilft einen Retter in der Umgebung zu finden.

… für klassische Sportwagen: Motorsportbegeisterte Mitglieder der TR IG Südwest nehmen an den verschiedenen Rennen für klassische Sportwagen teil: z.B. Eifel Klassik, Histo Monte Carlo, Triumph Competition (eine Rennserie für Triumph und MG-Fahrzeuge bis Baujahr 1972) oder unseren jährlichen Trackday Anneau du Rhin.

Alle wichtigen Fakten, die beim Kauf eines TRs beachtet werden müssen, enthalten die drei von uns herausgegebenen Broschüren zur „Typenkunde und Kaufberatung für die Triumph Roadster“ (TR2-TR3A, TR4-TR4A, TR5(250)-TR6). In knapper Form werden die Merkmale der einzelnen Modelle, Identifikationsmöglichkeiten, typischen Schwachpunkte und Ratschläge für den Käufer gegeben. Jeder Band kostet 7,- € (inklusive Versand) und ist über unsere Geschäftsstelle zu beziehen.
Unsere TR IG Südwest Metallplakette und die Anstecknadel und verschiedene andere teilweise auch wechselnde Artikel sind über Merchandising zu beziehen.

Neben unseren TRs sind uns die persönlichen Kontakte national, aber auch international sehr wichtig. Das TR Register UK ist der englische Mutterclub, der u.a. zusammen mit fast allen TR Clubs in Europa im engen Kontakt steht. Jedes Jahr veranstaltet einer dieser Clubs eines anderen Landes ein europäisches TR Treffen.

Die TR IG Südwest ist seit 2008 Korporativ-Partner des ADAC. Die neu gegründete Historical Section im ADAC bietet uns eine wirkungsvolle Wahrnehmung unserer Interessen gegenüber dem Gesetzgeber, den länder- und bundesspezifischen Ministerien, sowie anderen Verbänden und Vereinigungen, die das Thema Oldtimer tangieren.

Der ADAC unterstützt uns auch mit Broschüren, Ausarbeitungen und anderem zum Thema Oldtimer, ggfs. auch zu rechtlichen Beratungen bei Fahrzeug- und Vereinsthemen. Eine Übersicht der weiteren Vorteile unter anderem auch für jedes einzelne Mitglied ist über die Geschäftsstelle einsehbar.

Der Beitritt zur TR IG Südwest ist frei. Der Jahresbeitrag beträgt 50.- € pro Jahr, für Mitglieder bis zum 25. Lebensjahr 25,00 EUR (ab dem 1.9. im ersten Jahr: jeweils 50 % der normalen Beiträge) und ist bis Ende des 2. Monats des jeweiligen Jahres zu zahlen. Bei Nichtzahlen des Beitrages entscheidet der Vorstand nach §26 BGB über das Erlöschen der Mitgliedschaft. Natürlich sind die Partnerinnen/ die Partner in unserer TR IG auf Antrag des Mitglieds als Partnermitglied willkommen. Den Partnermitgliedern stehen alle Rechte eines Mitglieds zu und die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Für viele Probleme gibt es Ansprechpartner in der TR IG Südwest, die mit Ratschlägen, Tipps und Informationen weiterhelfen. Wir stehen Einsteigern beim Kauf beratend zur Seite. Mit unserer Erfahrung unterstützen wir den Neurestaurierer oder Neubesitzer beim Aufbau seines Fahrzeuges. Unter anderem sind die Fahrzeuge unserer Mitglieder nach Fahrgestellnummer und Baujahr registriert. Wenn Sie Ratschläge, Tipps und Ideen anderer TR-Eigner benötigen, bzw. Erfahrungen austauschen wollen – oder einfach mal mehr als drei TRs zusammen sehen möchten – wenden Sie sich an uns. Kommen Sie einfach unverbindlich zu einem unserer „TR Stammtische“ in Frankfurt, Essen, Stuttgart, Cochem, Rheingau, Aachener Land, Würzburg oder Neckar/Alb oder Ostbayern.

Weitere Adressen, die Ihnen weiterhelfen können: